AMOtronics

DigiTrans

DigiTrans ist ein Lichtwellenleiter-basiertes Übertragungssystem für digitale Signale. Es ermöglicht die faser-optische Übertragung von digitalen Signalen (z. B. TTL) über große Entfernungen und bietet die erforderliche Isolation für Anwendungen im Hochspannungs- und Hochleistungsbereich (High Voltage / high Power).

Die unidirektionale Verbindung wird aufgebaut aus je einem Sender- und Empfängermodul. Auf der Senderseite wird das zu übertragende TTL-Signal (<= 10 MBit/s Geschwindigkeit) an den BNC-Stecker angeschlossen. Der Sender wandelt das digitale elektrische Signale mittels einer hocheffizienten LED in ein optisches Signal und führt es einem Lichtwellenleiter-Kabel (Faser-optisches Kabel) zu, welches eine Länge von bis zu 500 m haben kann. Das optische Signal wird verzerrungsfrei über das LWL-Kabel an den Empfänger übertragen. Dort wird das optische Signal zurück in ein elektrisches TTL-Signal gewandelt und am BNC-Anschluß bereitgestellt. Bei Bedarf kann der TTL-Impuls zusätzlich invertiert werden. Die Pulslänge kann Ihren Anforderungen entsprechend modifiziert werden (typisch sind 15us). Sowohl Sender als auch Empfänger sind in einem gegen hohe Frequenzen abgeschirmten Metallgehäuse untergebracht und können wahlweise mittels Akkumulatoren oder externer Spannungsversorgung betrieben werden.

DigiTrans