AMOtronics

Wir nutzen Cookies um unsere Webseite nutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten. Mehr erfahren

Akzeptiert

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegt. Sie richten keinen Schaden an, sondern dienen dazu, unsere Webseite nutzerfreundlicher und sicherer zu machen.

Fast alle unsere Cookies sind so genannte „Session-Cookies". Sie dienen zur Unterscheidung von Besuchern, die unsere Webseite zur selben Zeit besuchen. Spätestens beim Schließen Ihres Browsers werden diese Cookies automatisch gelöscht. Eine Ausnahme hiervon ist unser Sprachen-Cookie. Dieses verbleibt für eine festgelegte maximale Zeit (i.d.R. ein Jahr) auf Ihrem Rechner. Es sorgt dafür, dass unsere Webseite beim nächsten Besuch wieder in der von Ihnen bevorzugten Sprache angezeigt wird. Mit einem ähnlichen Cookie merken wir uns, ob Sie den Cookie-Hinweis bereits gesehen und quittiert haben, welcher beim Besuch unserer Webseite erscheint. Haben Sie den Hinweis quittiert, wird er nicht mehr angezeigt.

Sie können das Speichern von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. Die Inhalte unserer Webseite sind auch ohne Cookies nutzbar. Einige Funktionen, wie beispielsweise die automatische Sprachumschaltung und Kontakt-Formulare mit Sicherheitsabfrage ("Captcha") sind dann leider nicht mehr nutzbar.

Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Luft- und Raumfahrt, Militär

In Tests für Luftfahrt, Raumfahrt und Militär werden häufig komplexe Zusammenhänge untersucht. Solche Messungen erfordern in der Regel eine hohe Kanalzahl und/oder hohe Abtastraten gepaart mit hoher Genauigkeit. Die SATURN Transientenrekorder wurden speziell für solche anspruchsvollen Messaufgaben entwickelt.

Kommen zusätzliche Anforderungen an die Messtechnik hinzu, wie z. B. der Schutz vor hohen elektrischen oder magnetischen Störeinflüssen, bieten die geschirmten Lichtwellenleiter-basierten Messköpfe eine optimale Lösung. Ein anderer Einsatzzweck dieser Messsatelliten ist die Überbrückung großer räumlicher Entfernungen von wenigen Metern bis hin zu mehreren Kilometern zwischen dem Basisgerät und den Orten, wo die Messsignale anfallen. Dabei können die an verschiedenen Orten platzierten Satelliten sogar unter Berücksichtigung der Kabellängen zeitlich synchronisiert werden. Dies ist zum Beispiel bei Explosionsversuchen und anderen vielkanaligen, räumlich verteilten Messungen von großem Nutzen.

Die zum Komplettsystem gehörende SATURN STUDIO II-Software bietet neben einer einfachen ferngesteuerten Konfiguration der Messhardware umfangreiche Analyse- und Auswertefunktionen bis hin zur automatisierten Erstellung standardisierter Ergebnisberichte wie beispielsweise für EML-Tests (Elektromagnetische Beschleuniger).

aerospace

Beispielanwendungen:

  • Ballistische und pyrotechnische Forschung
  • Explosionstests
  • Pulsed-Power-Anwendungen, z. B. Elektromagnetische Beschleuniger (engl. EML, Electro Magnetic Launcher)
  • Hyperschall Windkanäle
  • Turbomaschinen
  • Propulsionssysteme
  • Satellitentests
  • Vibration und Schwingung
  • Materialforschung